Inhalt

Liebe Bade- ­und Saunagäste,

wir freuen uns, Sie wieder in der „rheinwelle“ begrüßen zu dürfen!

Vorab: Krankheitserreger wie Influenza- und Corona-­Viren ­können nach derzeitigem Wissensstand nicht durch das ­Badewasser übertragen werden. Seit jeher wird dem Badewasser Chlor als Desinfektionsmittel zugesetzt, das diese und andere Krankheitserreger abtötet.

Wie in allen öffentlichen Einrichtungen gelten auch in der „­rheinwelle“ einige neue ­Regeln und besondere Maßnahmen, die den Aufenthalt für alle sicherer machen.

 

Das übernimmt die „rheinwelle“:

Wir haben die maximale Zahl von zeitgleich anwesenden ­Besuchern bis auf ­weiteres eingeschränkt.

Neben den gewohnten, intensiven ­Hygienemaßnahmen, ­reinigen und ­desinfizieren wir alle Oberflächen wie Handgriffe und Türklinken besonders engmaschig.

Um unnötige Luftverwirbelungen in den Schwitzkabinen zu vermeiden, werden ­derzeit keine Saunaaufgüsse durchgeführt.

Für einzelne Bereiche wie Schwimm- und Badebecken, ­Duschen, WC-­Bereiche, Umkleiden und in den Schwitz­kabinen haben wir ­maximale Besucherzahlen festgelegt. ­Diese begrenzte Anzahl finden Sie an Ort und Stelle. Bitte ­beachten Sie die Angaben.

Die Fönstationen dürfen nicht benutzt werden.

Die „rheinwelle“-Mitarbeiter helfen Ihnen dabei, die neuen Regeln zu beachten. ­Bitte folgen Sie ihren Hinweisen.

 

Dafür sind Sie verantwortlich:

Nutzen Sie bitte die Handdesinfektion im Eingangs­bereich.

Bitte tragen Sie in den ausgeschilderten Bereichen einen Mund- und Nasenschutz.

Husten
und Niesen Sie immer in die Armbeuge und ­waschen Sie Ihre Hände ­häufig und gründlich.

Halten Sie in einer Warteschlange die gebotene Abstandsregel ein. Treten Sie ­nur einzeln ­zum Bezahlen der Eintrittsgebühr an unsere Rezeption.

Bitte bezahlen Sie nach Möglichkeit ­bargeldlos.

Duschen Sie bitte vor dem Baden und ­Waschen Sie sich gründlich mit Seife.

Halten Sie überall im Hause die gebotene Abstands­regel ein und warten Sie bitte, bis ­anwesende Personen sich entfernt haben.

Halten Sie auch bei der Nutzung der Sitz- und Liegemöglichkeiten die bekannten Abstands­regeln ein. Vermeiden Sie enge Begegnungen – auch an den Becken­umgängen und halten Sie größt­möglichen Abstand zueinander.

Bitte verlassen Sie nach der Nutzung die Schwimm­­halle und unseren Sauna­bereich ohne ­weitere ­unnötige Aufenthaltszeit und vermeiden dabei ­Menschenansammlungen.

Regionalbad
Bingen-Ingelheim GmbH

Binger Straße
55435 Gau-Algesheim
Telefon (06725) 3005-0
eMail info@rheinwelle.com